Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Besucher online

Aktuell sind 10 Gäste und keine Mitglieder online

 
Kehdinger Matrosenpatent
Erkunden Sie mit Spaß und Pfiff die maritimen Fertigkeiten der Matrosen an der Elbe im Kehdinger Land. An Bord der Küstenmotorschiffes IRIS-JÖRG wird Ihnen nach dem ordentlichen Studium der verschiedenen Disziplinen wie
  • Rettungsring smieten - Zielwurf eines Rettungsringes
  • Smietlien smieten - Ziel- u. Weitwurf einer Schmeißleine
  • Schlagpütz opdüppen - Wasserschöpfen mit einem Eimer
  • Knütten moken - Seemannsknoten fertigen
  • Dweueln - Wasser aufwischen
  • An´n Poller fastmoken - Leine mit Knoten an Pollern festmachen
  • Lütt und Lütt - Bier und Klaren mit akrobatischer Fingerfertigkeit halten und leeren
  • Platt snacken - mündliche Prüfung
  • Kehdinger Geschichte - Beantwortung von neun Fragen
  • Klüten moken - aus vorgefertigtem Mehlteig runde Klüten formen

das Kehdinger Matrosenpatent verliehen. Zum Abschluss Ihres Kehdinger Matrosenpatentes erhalten Sie Ihre Urkunde ausgehändigt. Vorbereitet mit einem guten Kehdinger Obstler folgt der gemütliche Teil. Nach dem erfolgreichen Gruppenerlebnis geht es zur Stärkung weiter zum Mittag- oder Abendessen (Extrakosten) nach Ihrer Wahl in ein gutes Restaurant.

Preis: pro Pers. 8,-€ (bei mind. 10 Pers.)
Dauer: ca. 2 Stunden

Ort: Wischhafen, Hafenstraße
Mindestteilnehmer: ab 10 Pers.

Inklusivleistungen:

  • Matrosenpatent 
  • Kehdinger Schnaps

Extras: Mittag- oder Abendessen in einem Restaurant Ihrer Wahl


Information: Tourist-Info Kehdingen
 

Tipp: Im folgenden kleinen Film wird das Matrosenpatent von unseren Kapitänen Edgar Blanck und Malte Knigga vorgestellt.

Bitte hier klicken!

  • matrosenpatent

 

Kehdinger Moordiplom
Unsere „Torfmeister“ Jürgen und Manfred halten die Tradition des Torfstechens aufrecht. Was früher harte Arbeit war, dürfen Sie heute selbst einmal ausprobieren. In unserer urigen Reetdachhütte erfahren Sie allerlei Interessantes über die Entstehung des Moores sowie seine Tier- und Pflanzenwelt. Gerne zeigen unsere „Torfmeister“ bei einem kleinen Spaziergang zum Torfabbaugebiet den Torfabbau früher und heute. Lohn der Mühe: Die Verleihung des Torfmoor-Diploms. Auf Wunsch (Extrakosten) verwöhnen wir Sie gerne nach getaner Arbeit mit Kaffee und „Torfbutterkuchen“ in der gemütlichen Reetdachhütte oder im Lokal.
  • torfstechen

Preis: Gruppe 22,-€ + 3,-€ je Teilnehmer
Dauer: ca. 2 Stunden

Ort: Hamelwördener Moor
Mindestteilnehmer: ab 4 Pers.

Inklusivleistungen:
  • Interessante Informationen über das Moor
  • Diplomverleihung
  • Torfstechprobe
Extras: Kaffee und Kuchen satt 7,-  € Eintopfessen ab 8,- €
Planwagenfahrt ab Parkplatz zum Hochmoorbiotop (ca. 1 km)  € 15
Auf Wunsch zusätzlich: Besichtigung der alten Torfschleuse in Neuland

Information: Tourist-Info Kehdingen

 

Kehdinger Apfelprüfung
Mit einem kleinen Kehdinger Obsthofschluck werden Sie herzlich von der Familie Quast empfangen. Wenn das Wetter es zulässt, oder zur Erntezeit, geht es zu einer kleinen Führung durch die Apfelplantage. Hier erfahren Sie viel Interessantes über Äpfel und Apfelanbau.

Im gemütlichen Hofladen-Cafe können Sie mit viel Spaß die Apfelprüfung ablegen und erhalten zum Abschluß das begehrte Kehdinger Apfeldiplom. Der angeschlossene Hofladen bietet frische Produkte aus eigener Produktion oder aus der Region. Obst, Konfitüren, Apfelsaft, Obstbrände, Kehdinger Landwurst und ganz besonders selbstgebackener Obsthofstuten und Vollkornbrot wollen Ihren Gaumen verwöhnen.
Ein besonderes Highlight des Obsthofes sind die Apfelchips – einfach Natur pur! Zur Verabschiedung erhält jeder Gast ein kleines Erinnerungspräsent.
  • apfeldiplom_1

Gesamtpreis pro Pers. mit Frühstück 19,-€
Gesamtpreis pro Pers. mit Kaffee/Kuchen satt 13,-€
Dauer: ca. 2 Stunden

Ort: Obsthof Quast, Balje
Mindestteilnehmer: ab 20 Pers.

Inklusivleistungen:
  • Kehdinger Obsthofschluck
  • kleine Führung
  • Kehdinger Apfelprüfung
  • Erinnerungspräsent
Extras: nach Absprache

Information: Tourist-Info Kehdingen